SPD wählt zwei überzeugende Bremerhavener Bundestagskandidaten

Veröffentlicht am 13.03.2021 in Aktuelle Meldung

Bremerhaven. Günthner: Uwe Schmidt wird das Rennen machen

Am heutigen Samstag, den 13. März 2021, hat die SPD sowohl einen Direktkandidaten für den Wahlkreis 55, Bremerhaven, Bremen-Nord und Bremen-West gewählt als auch eine Landesliste für die im September anstehende Bundestagswahl aufgestellt.

Aus Bremerhaven wurde Uwe Schmidt als Direktkandidat mit großer Mehrheit für den Wahlkreis aufgestellt. Der Bundestagsabgeordnete und Hafenarbeiter vertritt seit 2017 den Wahlkreis erfolgreich im Bundestag. 

Uwe Schmidt wurde von der SPD Land Bremen auch auf den zweiten Platz der Landesliste gesetzt. Auf Platz 6 der Landesliste kandidiert Dominique Ofcarek aus Bremerhaven für den Bundestag. Um die Gesundheit der Delegierten der Bremerhavener SPD zu sichern, fanden beide Konferenzen in diesem Jahr digital statt. Der eigentliche Wahlgang wurde im Anschluss als Urnenwahl durchgeführt.

Martin Günthner, Parteivorsitzender der Bremerhavener SPD, sieht die Sozialdemokraten gut gerüstet für den Wahlkampf: „Kanzlerkandidat Olaf Scholz hat gezeigt, dass er der einzige mögliche Nachfolger Angela Merkels ist. Die CDU steht vor einem Umbruch - die Kandidaten zeigen insbesondere bei der Bekämpfung der Coronakrise, dass die CDU keine inhaltlichen, erfolgreichen Schwerpunkte mehr setzen kann. Vor Ort hat bislang einzig die SPD chancenreiche Bremerhavener Kandidaten aufgestellt. Für mich steht fest, dass Bremerhaven weiterhin im Bundestag vertreten sein muss. Uwe Schmidt hat in der letzten Legislatur enorme Fördergelder für Bremerhaven im Bundestag durchgesetzt. Um Bremerhaven weiter nach vorne zu bringen, werden wir uns dafür einsetzen, dass Schmidt wieder das Rennen macht.“

Mit Dominique Ofcarek zeigt die Bremerhavener SPD erneut, dass es ihr wichtig ist junge und erfahrene Vertreter:innen aufzustellen. Der Familienvater, Sportler und Schiedsrichter sorgt auf der Bremer Landesliste als Berufssoldat für ein diverses Angebot für die Wählerinnen und Wähler. In der Bremerhavener Kommunalpolitik hat Dominique sich einen Namen gemacht in der Sportförderung und im Bereich des Radverkehrs. „Die SPD bekräftigt ihren Anspruch als Volkspartei, breite Bevölkerungsschichten in den Parlamenten zu vertreten. Unterstützen Sie uns dabei, dass auch in Zukunft Arbeiter im Bundestag vertreten sind“ so Günthner abschließend.

 
 

Homepage SPD Bremerhaven

Suchen

Counter

Besucher:343696
Heute:22
Online:1