Einladung zur Lesung aus dem Buch "Für Freundschaft, Solidarität und soziale Gerechtigkeit Luise Nordhold"

Veröffentlicht am 13.10.2011 in Vermischtes

Die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen und die Arbeitsgemeinschaft 60 Plus laden recht herzlich ein zu einer

Lesung mit Gesprächs- und Diskussionsteil mit Luise Nordhold und dem Verleger Helmut Donat

am Dienstag, 25. Oktober 2011, 18.00 Uhr,
im „Ankerplatz“, Pragerstr. 71

aus dem Buch

Für Freundschaft, Solidarität und soziale Gerechtigkeit
Luise Nordhold – Biografie einer Sozialdemokratin 1917- 2011

Hans Koschnick in seinem Geleitwort
„Diese Biografie ist aber nicht nur eine Darstellung des sich Behauptens
gegen die Drangsalierungen politischer Herrschaft, sondern zugleich
auch der Nachweis, dass man selbst in schwierigen Jahren Gewissen und
Gesinnung nicht beiseite schieben musste, um zu bestehen. Man konnte
beispielhaft selbst für andere eintreten … Für mich, der ich in ähnlichen
Verhältnissen aufgewachsen bin, ist es eine wahrhafte Nachzeichnung
des Milieus, in das ich hineingeboren wurde. Wer wissen will, wie es
damals war, findet in dieser Biografie viel Erhellendes und wird gewiss
erkennen, dass Widerstehen und konkreter Widerstand dieselben Wurzeln
haben … Diese Position war in den Zeiten nationalsozialistischer
Diktatur nicht gefahrlos. Sie zu bewältigen verlangte Zuversicht. Die
vorliegende Biografie bezeugt es.“

Gäste sind herzlich willkommen!

 
 

Homepage SPD Bremerhaven

Suchen

Counter

Besucher:343703
Heute:26
Online:1