SPD Bremerhaven hält den OTB weiterhin für notwendig

Veröffentlicht am 21.01.2019 in Aktuelle Meldung

Martin Günthner, Vorsitzender der SPD Bremerhaven, kommentiert zur bevorstehenden mündlichen Verhandlung vor dem Verwaltungsgericht zum Offshore-Terminal Bremerhaven (OTB): „Wie der Senat hält auch die SPD Bremerhaven den Bau des OTB weiterhin für ein besonders bedeutendes Investitionsprojekt des Landes. Eine speziell auf die Bedürfnisse der Offshore-Windenergie zugeschnittene Hafeninfrastruktur ist notwendig, um die am Standort angesiedelte Industrie zu binden, aber vor allem, um Potenziale für neue Ansiedlungen zu heben. Zusammen mit den darüber hinaus in Bremerhaven angesiedelten wissenschaftlichen Stärken zum Thema Offshore-Windenergie und den Flächenpotenzialen auf der Luneplate ist Bremerhaven in besonderer Weise als Standort für die Fertigung und Verschiffung sämtlicher wesentlicher Komponenten von Offshore-Windenergieanlagen geeignet. Der Bedarf für die Errichtung und den Betrieb des OTB besteht auch aus heutiger Sicht unverändert fort. Er ist von zentraler Bedeutung für den Erhalt und den Ausbau des nach wie vor bedeutenden Offshore-Clusters in Bremerhaven. Angesichts des weltweit erheblichen Marktwachstums der Offshore-Windenergie sehen wir durch den Bau des OTB sehr gute Chancen für weitere Ansiedlungen und die Schaffung zahlreicher Arbeitsplätze.“

 
 

Homepage SPD Bremerhaven

Unser Stadtteil

Der Stadtteil Leherheide verändert sein Gesicht und wir werden dies auf unserer Webseite festhalten.

Drücken Sie [hier] und sie gelangen zu den Informationen.

Counter

Besucher:343695
Heute:34
Online:2