SPD verurteilt Schmierereien auf dem Chanukka-Leuchter in der Innenstadt

Veröffentlicht am 07.06.2024 in Aktuelle Meldung
SPD Bremerhaven und SPD-Stadtverordnetenfraktion verurteilen antisemitische Schmierattacke auf den Chanukka-Leuchter vor der Großen Kirche

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch beschmierten bislang unbekannte Täter:innen den Chanukka-Leuchter vor der Großen Kirche in Bremerhaven. Die SPD Bremerhaven und die SPD-Stadtverordnetenfraktion verurteilen diese Schmierattacke zutiefst und positionieren sich gemeinsam gegen jede Form des Antisemitismus.

„Wir sind entsetzt über die Schmierereien am Chanukka-Leuchter vor der Großen Kirche. Im Namen der SPD Bremerhaven möchte ich allen jüdischen Mitbürger:innen unsere Solidarität aussprechen. Niemals sollten Jüd:innen das Gefühl haben, ihre Religion nicht frei praktizieren zu können. Jüdisches Leben muss in Bremerhaven sichtbar sein. Daher gilt für uns bedingungslos: Die SPD Bremerhaven steht fest an der Seite der Jüd:innen in unserer Seestadt“, so Martin Günthner, Vorsitzender der SPD Bremerhaven.

„Gerade unter dem Hintergrund des starken Anstiegs antisemitischer Straftaten in Deutschland seit dem 07. Oktober 2023 schockiert uns diese Attacke sehr. Nun ist der Rechtsstaat gefragt. Diese Straftat muss konsequent geahndet werden. Die Sicherheit unserer jüdischen Mitbürger:innen muss in Bremerhaven oberste Priorität haben“, fordert Sönke Allers, Vorsitzender der SPD-Stadtverordnetenfraktion, abschließend.

 
 

Homepage SPD Stadtverordnetenfraktion Bremerhaven

Suchen

Counter

Besucher:343703
Heute:2
Online:2