SPD Lehe begrüßt Umgestaltung des Leher Bahnhofs

Veröffentlicht am 25.02.2021 in Überregional

Awiszus: „Jede Barriere weniger ist ein Plus für den Standort“
 
Bremerhaven, 25.02.2021. „Wir freuen uns, dass der Leher Bahnhof eines von 50 Projekten ist, das im Rahmen einer bundesweiten Investitionsoffensive des Bundesverkehrsministeriums mittelfristig barrierefrei gestaltet wird“, kommentiert der Vorsitzende des SPD Ortsvereins Lehe, Swen Awiszus, eine entsprechende Mitteilung des heimischen Bundestagsabgeordneten Uwe Schmidt. Bis 2026 soll danach der barrierefreie Umbau des Bahnhofes erfolgen.

 

Für die Leher SPD gewinnt der Bahnhof im Ortsteil Klushof durch den geplanten Umbau erheblich an Nutzungsqualität: „Zahlreiche Pendlerinnen und Pendler nutzen jeden Tag den Bahnhof und wir wissen, dass es noch mehr sein könnten, wenn entsprechende bauliche Veränderungen geschaffen werden“, so Awiszus. Dazu gehöre unter anderem eine behindertenfreundliche Toilette, deren Fehlen schon vielfach bemängelt wurde. Grundsätzlich, so der Vorsitzende des SPD Ortsvereins, gelte aber, dass jede Barriere weniger ein Plus sei für den Standort.

 

Die anstehenden Umbau-Arbeiten am Leher Bahnhof und die nachhaltigen Investitionen in die dortige Infrastruktur sind aus Sicht des Ortsvereins ein wichtiges Signal für das Klushof-Quartier.

 
 

Homepage SPD Bremerhaven

Suchen

Counter

Besucher:343703
Heute:1
Online:1