SPD Unterbezirk Bremerhaven befasst sich in seiner Klausur mit der politischen Lage

Veröffentlicht am 09.07.2014 in Unterbezirk

Neben aktuellen politischen Themen erörtere der Unterbezirksvorstand der SPD Bremerhaven auf seiner Klausur am 4. und 5. Juli im Marschenhof in Wremen auch zentrale Fragen für die Stadt Bremerhaven.

Bevor jedoch die Tagung begann, fieberten die Unterbezirksvorstandsmitglieder mit der Deutschen Nationalmannschaft mit. Sehr zufrieden mit dem Sieg des Teams von Jogi Löw befasste sich dann der Vorstand nach dem Spiel mit den ersten Überlegungen für die am 10. Mai 2015 stattfindenden Bürgerschafts- und Stadtverordnetenwahl.

"Die SPD geht gut aufgestellt in den Wahlmampf 2015", so der Unterbezirksvorsitzende Martin Günthner. "Für uns stehen Arbeitsplätze, Bildung und lebenswerte Stadtteile im Mittelpunkt. Wir sind vor Ort aktiv und immer für die Bürgerinnen und Bürger ansprechbar."

Am 5. Juli stießen dann zum Unterbezirksvorstand die Ortsvereins- und Arbeitsgemeinschaftsvorsitzenden und die Magistratsmitglieder dazu. In dieser erweiteren Runde wurden dann die vom Vorstand aufbereiteten Themen besprochen. Einen breiteren Raum nahm die Diskussion um den aktuellen Sachstand der Neufassung der Stadtverfassung ein.

 
 

Homepage SPD Bremerhaven

Suchen

Counter

Besucher:343703
Heute:3
Online:3