Dieter Reinken mit großer Mehrheit zum Landesvorsitzenden gewählt.

Veröffentlicht am 21.06.2014 in Aktuelle Meldung

Der SPD-Landesparteitag hat den SPD-Landesvorsitzenden Dieter Reinken in seinem Amt bestätigt, nachdem er auf dem außerordentlichen Landesparteitag am 25. Januar 2014 zum Nachfolger von Dr. Andreas Bovenschulte gewählt wurde.

Für den 61-jährigen Bürgerschaftsangeordneten aus Findorff stimmten 96,53 Prozent (195 Ja-Stimmen, 4 Nein-Stimmen) der Landesparteitagsdelegierten im BLG-Forum Bremen.

In seiner Rede betonte er unter anderem die Bedeutung der Bereiche kommunale Kliniken, Rekommunalisierung und Ausbildungsgarantie, welche der SPD-Landesvorstand in den letzten Monaten bereits verstärkt bearbeitet habe. Die SPD bestimme durch Themen wie den flächendeckenden Mindestlohn die politische Debatte im Land und sei eindeutig kein Blatt im Wind des Zeitgeistes, so Reinken.

Am Ende seiner Rede richtete Dieter Reinken den Blick auf die im nächsten Jahr anstehenden Bürgerschaftswahlen im Land Bremen, denen er sehr zuversichtlich entgegenschaue. Er kündigte an, dass die Bremer SPD am 24. September 2014 Bürgermeister Jens Böhrnsen zu ihrem Spitzenkandidaten für die Bürgerschaftswahl im Mai 2015 auf einem Parteitag wählen wird.

Als stellvertretende Landesvorsitzende wurden die Bürgerschaftsabgeordneten Sarah Ryglewski und Elias Tsartilidis in ihren Ämtern bestätigt. Sie erhielten 75 (156 Ja-Stimmen, 32 Nein-Stimmen) bzw. 81,34 Prozent (170 Ja-Stimmen, 18 Nein-Stimmen) der Delegiertenstimmen.

Als Beisitzer wurden aus Bremerhaven in den Landesvorstand gewählt:

Brigitte Lückert, Kerstin Imrie und Dennis von der Kamp.

 
 

Homepage SPD Bremerhaven

Suchen

Counter

Besucher:343703
Heute:43
Online:3