SPD sieht Bremerhaven gut aufgestellt im Tourismus

Veröffentlicht am 29.02.2016 in Stadtverordnetenfraktion

Allers: Gute Arbeit von Erlebnis Bremerhaven

Bremerhaven, 29.02.2016. „Elf Prozent mehr Umsatz als in 2014, das schon ein gutes Jahr für den Seestadt-Tourismus war. Diese Zahlen können sich sehen lassen, wir sind gut aufgestellt im Tourismus und blicken auf eine positive Entwicklung. Die gute Arbeit von Erlebnis Bremerhaven trägt Früchte“, kommentiert Sönke Allers, Vorsitzender der SPD-Fraktion in der Bremerhavener Stadtverordnetenversammlung, die Tourismuszahlen für 2015. Erfreulicherweise seien auch die Besucherzahlen in den wichtigen Einrichtungen gestiegen: „Der Zoo am Meer wird sicherlich in diesem Jahr wieder ein Plus verbuchen können durch den Eisbären-Nachwuchs“, so der SPD-Politiker.

Bremerhaven sei in der Gesamtschau der vorgelegten Ergebnisse gut aufgestellt im Wirtschaftssektor Tourismus: „Diejenigen, die die Gründung der Erlebnis Bremerhaven massiv kritisiert haben, sollten das jetzt nochmal wiederholen“, fordert Allers. Es habe sich gezeigt, dass der eingeschlagene Kurs richtig sei: „Die Ergebnisse sind für uns Ansporn für einen weiteren Ausbau: Das Ziel muss sein, aus den vielen Tagesgästen mehr Übernachtungen zu machen.“ Allers dankt dem Team von Erlebnis Bremerhaven um Geschäftsführer Raymond Kiesbye: Die vorliegenden Daten seien ein gutes positives Signal, das unabhängig von der Sail die Qualität des Tourismusstandortes Bremerhaven unterstreiche.

Der SPD-Politiker erklärt, die aktuellen Erhebungen seien ein guter Aufschlag für die neue touristische Marke Seestadtfest: „Ich bin zuversichtlich, dass auch diese neue Veranstaltung zeigen wird, dass die Zielrichtung der Geschäftsführung richtig ist. Die SPD-Fraktion unterstützt im Lichte dieser Zahlen auch weiterhin voll umfänglich den eingeschlagenen Kurs von Erlebnis Bremerhaven.“

 
 

Homepage SPD Stadtverordnetenfraktion Bremerhaven

Suchen

Counter

Besucher:343703
Heute:35
Online:2